Laden...

Vapefly TGO Pod Set

5/5 Bewertung:
100% of 100
1  Bewertung

Der TGO POD Mod von Vapefly ist der erste POD-Mod mit Fingerprint. Der Sensor ist in den Feuertaster integriert und reagiert schnell und zuverlässig. 6 Verschiedene Abdrücke können hinterlegt und gespeichert werden. Mit 2300 mAh ist der Akku grosszügig bemessen. Auch das Füllvolumen des Tanks ist mit 4,5ml recht ordentlich. Die wechselbaren Coils sorgen dafür das nicht gleich der ganze POD entsorgt werden muss. Ausgelegt ist der TGO POD Mod klar für das DL-dampfen. Mit der Airflow lässt dich der Zug etwas straffer einstellen. Der übersichtliche und aufgeräumte Display und der USB-Typ C Anschluss runden diese System ab und machen den TGO POD Mod zu einem zuverlässigen Begleiter eines Dampfers.

Auf Lager
ab 49,90 CHF
Hersteller Vapefly
Empfohlene Nikotinmenge 0 - 6 mg
Kapazität 2'300.0 mAh
Tankvolumen 4.5 ml
Länge 102.0 mm
Breite 50.0 mm
Tiefe 23.0 mm
Batteriegrösse Fest verbaut
Variable Leistung Ja
Zugtechnik DL, MTL
DripTip Typ Andere

Vapefly TGO Pod Mod


Der TGO POD Mod ist ein weiteres Produkt von Vapefly welches polarisieren wird. Ist es ein schönes? Das ist Geschmackssache und sollte einen nicht davon abhalten diesen POD-Mod näher zu betrachten. Handlich mit den Rundungen an den richtigen Stellen, was eine schönes Handgefühl vermittelt. Mit einem üppig dimensionierten Akku (2300 mAh) ist der Dampfgenuss nicht so schnell vorbei. Der Tank (POD) fasst grösszügige 4,5ml und lässt sich sehr leicht von oben befüllen. Einfach den kleinen Knopf auf dem Deckel drücken und ihn nach hinten schieben. Das Mundstück ist fest am POD verbaut und ist nicht wechselbar, was aber auch nicht nötig ist, es vermittelt ein gutes Mundgefühl und lässt sich angenehm verwenden. Der Luftzug lässt sich ebenfalls einfach über einkleines Rad am POD verstellen. Der TGO POD-Mod ist aber ganz klar für DL-Nutzer konzipiert, zumindest mit den Mitgelieferten 0,3 und 0,6 Ohm -Coils. Ein strenger MTL-Zug ist nicht möglich. Wo wir diese Frage auch schon beantwortet haben. JA - die Coils sind wechselbar, somit muss nicht der komplette POD entsorgt werde. Ein klarer Pluspunkt.

Eigenwilliges Design des TGO POD Mod

Hier haben wir den Punkt der für Gesprächsstoff sorgen kann und sicher auch wird. Ist der TGO POD Mod jetzt hübsch oder nicht. Das angenehme Gewicht und die Formen lassen den Mod zu einen Handschmeichler werden. Die Positionierung des Feuertasters direkt über dem 0.96 Zoll grossen TFT-Display ist gut gewählt und lässt sich bequem nutzen. Der Druckpunkt ist hervorragend und leichtgängig. Der POD sitzt gut und straff auf dem MOD und man benötigt etwas Zugkraft um Ihn zu entfernen. Vier Magneten sorgen dafür, dass man den POD definitiv nicht einfach verliert oder ihn versehentlich rauszieht. Geschmacklich ist der TGO POD ein echte Überraschung. Liquids kommen klar und intensiv rüber.

Der erste Pod-Mod mit Fingerprint

Das besondere beim TGO POD Mod ist der Fingerabdrucksensor, welcher im Feuertaster eingebettet ist. Er funktioniert einfach. Sechs verschiedene Fingerabrücke lassen sich speichern, somit ist man nicht auf einen Finger für das bedienen des Feuertasters beschränkt. Mittels Vibration bekommtman ein Feedback ob der Mod freigegeben ist oder nicht. Ist der Mod freigegeben, dauert es eine weile bis er wieder gesperrt ist, man muss also nicht nach jedem Zug den TGO POD neu freischalten. Die üblichen Sicherheitsfeatures wie Überladeschutz usw. sind natürlich auch dabei.


Technische Details

Länge: 102 mm
Tiefe: 23 mm
Breite: 50 mm
Akku: 2300 mAh
Füllmenge: 4,5 ml
Widerstand: 0,3 - 3,0 Ohm
Leistung 5-70 Watt / 1.2-4.2 Volt

Lieferumfang

1 TGO POD Mod
TGO Cartridge
1 0,3 Ohm TGO Meshed Coil
1 0,6 Ohm TGO Meshed Coil
1 USB-Typ C Kabel
1 Bedienungsanleitung
Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Vapefly TGO Pod Set
Deine Bewertung
Qualität
Preis
Total
Blog Posts (2)