Laden...

Vaporesso Swag PX80 Pod Set

Vaporesso bringt mit dem Swag PX80 ein weiteres Mitglied in die Swag-Familie. Die Swag PX80 ist allerdings ein klassisches AIO-System, allerdingt mit Wechselakku (18650 Akku) Die kompakte Bauweise ist wie bei den Geschwistern sehr gelungen und sorgt für einen dezenten Auftritt. Was man von der Performance allerdings nicht sagen kann, hier sind mit den passenden Coil bis zu 80 Watt möglich, das sorgt für ordentlich Dampf und Geschmack. Der Tank fasst 4 ml Liquid und wird von Unten befüllt. Als Coils kommen die bekannten GTX-Coils von Vaporesso zum Einsatz. Das klingt spannend? Dann lies weiter und lass dich überzeugen.

ab 44,90 CHF

Vaporesso Swag PX80 Pod Set


Vaporesso bringt mit dem Swag PX80 ein weiteres Mitglied in die Swag-Familie. Die Swag PX80 ist allerdings ein klassisches AIO-System, allerdingt mit Wechselakku (18650 Akku) Die kompakte Bauweise ist wie bei den Geschwistern sehr gelungen und sorgt für einen dezenten Auftritt. Was man von der Performance allerdings nicht sagen kann, hier sind mit den passenden Coil bis zu 80 Watt möglich, das sorgt für ordentlich Dampf und Geschmack.

Das Innere des Swag PX80 Pod Akkuträger

Beim Swag PX80 setzt Vaporesso traditionell auf seine eigenen Chips, in diesem Fall auf den aktuellen AXON-Chip (mit dem PULS-Mode). Dieser ist aus allen aktuellen Vaporesso Akkuträgern bekannt und hat hier sein können unter Beweis gestellt. Die maximale Leistung ist wie der Name vermuten lässt, bei 80 Watt. Die Fast-charging-Funktion (5V/2.0A) hat selbstverständlich auch hier ihren Platz gefunden. Diese wird durch den verbauten Type-C USB-Anschluss unterstützt.  Was aber eine wirkliche Neuerung ist und so unseres Wissens noch nicht auf dem Markt war, das ist der Display welcher erst sichtbar ist, wenn der Mod aktiviert wird. Recht klein (0.69 OLED) und dennoch übersichtlich und sogar farbig werden alle wichtigen Infos angezeigt. Die Menüführung ist im vergleich zu den anderen Vaporesso-Akkuträgern leicht abgeändert, auf die Menütaste wird hier verzichtet. Um ins Menü zu gelangen werden hier die Plus und Minustaste gleichzeitig gedrückt.

Der Verdampfer/Pod des Swag PX80 Sets

Vaporesso ist hier mal einen anderen Ansatz gegangen, um das „siffen“ der Pod-Systeme in den Griff zu bekommen. Mit diesem neuen System wird die Coil ganz in den Verdampfer geschoben. Wenn dies geschieht, wird das Mundstück nach oben geschoben und kann dann „gelockt“ werden. Somit verschwindet die Coil ganz im Verdampfer, Liquidreste könne also nichtmehr an der Unterseite austreten. Diese werden mit dem nächsten Zug am Verdampfer wieder in die Coil gesaugt. Entriegelt man diesen Mechanismus, wird die Coil mit dem Mundstück aus dem Verdampfer gedrückt und kann leicht entnommen werden Dadurch entfällt aber die Möglichkeit, das Mundstück wechseln zu können. Ebenso wird der POD-Tank jetzt von unten befüllt, dies ist aber im Dampferalltag kein wirklicher Störfaktor. Ordentliche 4 ml Liquid haben im Tank Platz.  Die verwendeten Coils sind die nun schon länger auf dem Markt befindlichen GTX-Coils, welche in diversen Widerständen angeboten werden.

Ist das Swag PX80 Pod Set empfehlenswert?

Wir finden das Vaporesso mit dem Swag PX80 die üblichen Problemchen bei diesen Systemen angeht und das sehr gelungen. Wer ein kleines und unscheinbares POD/AIO System sucht, wird hier nicht enttäuscht und bekommt die neuste Technik mit einem sehr ansprechendem Desing. Anschauen lohnt sich hier also.


 

Technische Details

 

Länge Akkuträger:99.7 mm
Batteriegrösse:1x 18650
Max. Leistung (W):80.00
Variable Leistung:Ja
Aufladbar per USB:Ja
Tankvolumen:4.00
Tankvolumen:4.00 ml
Zugtechnik:DL
Tiefe:47.9 mm
Breite:25.1 mm

Lieferumfang

1 x Swag PX80 Mod
1 x Swag Pod
1 x GTX 0.2Ω MESH Coil
1 x GTX 0.3Ω MESH Coil
1 x Type-C Kabel
1 x Bedienungsanleitung
Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Vaporesso Swag PX80 Pod Set
Deine Bewertung
Qualität
Preis
Total

Produktfragen

Keine Fragen bis jetzt. Sei der Erste!