Haltbarkeit der Dampfer-Flüssigkeiten

11. April 2017 2 min zum lesen

Haltbarkeit der Dampfer-Flüssigkeiten

Folgender Artikel, ist die persönliche Erfahrung des Bloggers und nicht die Meinung des Shops!

 

Man liest immer wieder in Dampfer-Foren Fragen wie „ist euch schon mal ein Liquid umgekippt“ oder „ich habe ein vier Jahre altes Liquid, darf ich es noch dampfen?“! Fern ab von Lebensmittelgesetzen und unter uns Dampfern, ich habe noch Liquides und Aromen aus den Jahren 2011.

 

Umkippen kann ein Liquid nicht. Ganz einfach, weil Liquides voll sind mit Konservatoren – PG ist ein Konservator, und sollte es ein Liquid mit Nikotin aus dem Ausland sein – auch Nikotin konserviert letztlich. Ein Liquid kann nicht umkippen! Chemisch unmöglich – dann würde auch eure Zahnpasta umkippen, aber tatsächlich kann sie maximal austrocknen.

 

Liquides, die bei mir geöffnet jahrelang herumlagen, schmecken eher leckerer mit der Zeit. Was passieren kann, zumindest theoretisch, dass das Liquidfläschchen irgendwo ein paar Stunden geöffnet herumstand und dann kann, wiederum theoretisch, irgendein Staubpartikel den Weg ins Liquid finden und dann (wieder absolut theoretisch) könnte das Liquid verderben. Dann hättet ihr aber Schlieren im Liquid. Innerhalb von sechs Jahren kenne ich nur einen solchen Fall!

 

Bei den Aromen ist es noch simpler. Aromafläschchen, die fast leer sind, die haben ganz einfach keinen Geschmack mehr, wenn sie einige Jahre herumstehen. Geschlossene Aromafläschchen habe ich nach fünf Jahren geöffnet und stellte überhaupt keinen Unterschied zu neuen Aromen fest. Auch halbvolle Aromafläschchen sind bei mir nach fünf Jahren noch absolut in Ordnung. Kurz gesagt, angebrauchte Aromen werden nicht schlecht, aber der Geschmack kann nach einigen Jahren einfach verdunsten.

 

Und die Basen für Selbstmischer? Bei mir stehen sie im Kühlschrank, vor allem auch Nikotin, ebenfalls jahrelang. Es soll sogar Zeitgenossen geben, die Nikotinbasen im Tiefkühler bunkern. Auch Nikotin aus dem Ausland ist in einer Base und diese Base ist im Regelfall PG und PG ist ein Konservierungsstoff.

 

Was ihr mit angebrauchten Aromas machen könnt, die ihr selten braucht und die einfach verdunsten könnten, oder was ihr mit Aromen machen könnt, die euch einfach nicht im Liquid schmecken, dass will ich euch nächste Woche erzählen.

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag: