Dampfer im Urlaub – Transport von Akkus und Liquides

11. April 2017 2 min zum lesen

Dampfer im Urlaub – Transport von Akkus und Liquides

Gehören die Akkus in den Koffer oder doch ins Handgepäck? Sollen die Akkus aufgeladen sein oder leer? Schon bei diesen Fragen streiten sich die Geister!

 

Akkus auf Reisen

Zuerst gilt, Akkus im Handgepäck müssen aufgeladen sein und es soll schon mal vorkommen, dass man am Zoll aufgefordert wird, die Akkus in Betrieb zu nehmen, damit sich der Zollbeamte davon überzeugen kann.

 

Theoretisch müssen Akkus im Handgebäck mitgeführt werden. Allerdings behaupten einige Dampfer, so einfach sei dies gar nicht: Manche Fluggesellschaften verlangen, dass nur wenige Akkus im Handgepäck mitgeführt werden! Unser Rat – Fluggesellschaft einfach anfragen!

 

Und besser ins Handgepäck – im schlimmsten Fall muss es dann halt in einen extra Beutel. Gerade im Zuge von Handy-Akku-Problemen soll es schon passiert sein, dass Koffer liegen blieben, weil sich darin Akkus befanden, da sie theoretisch gefährlich sein könnten.

 

E-Liquides auf Reisen

Einfacher ist es mit dem Liquid-Fläschchen, die im Handgepäck mitgeführt werden, die müssen in einem Beutel transportiert werden. Fläschchen im Koffer sollte man allerdings zur Sicherheit seiner restlichen Utensilien auch besser in einen Beutel legen. Dabei dürfen nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit ins Handgepäck. Allerdings gibt es auch Länder da dürfen bis 10 mal 100 ml Flüssigkeiten ins Handgepäck – da scheinen sich die Geister auch zu streiten. Im Koffer darf auf alle Fälle deutlich mehr mitgeführt werden.

 

Deutsche Fluggesellschaften behaupten durch das Band – jede Form von E-Zigarette muss im Handgepäck mitgeführt werden. Vielflieger sagen jedoch – E-Zigaretten auseinandernehmen und nur die Batterien ins Handgepäck. Akkus könnten, aber müssten nicht … in den Koffer. Kurz gesagt – unser Rat – es gibt nur einen Weg, es korrekt zu machen, die Fluggesellschaft anfragen, denn manche Passagiere haben vielleicht auch einfach nur Glück oder Pech!

 

Und für Batterien gibt es Hüllen aus Silikon, wo man die 18650er sauber verstauen kann.

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag: