Liquids mit Alkoholgeschmack

11. April 2017 2 min zum lesen

Liquids mit Alkoholgeschmack

Wer ein Alkoholproblem hat, der sollte auf einiges beim Dampfen achten! Bei Mentholkristallen kann man immer auf Propylenglykol zurückgreifen. Ich habe zwar kein Problem mit Alkohol, aber ich will keinen Alkohol in meinem Tank und würde wegen dem Geschmack nach Alkohol immer zum Propylenglykol greifen.

 

Allerdings taucht in Foren auch häufig die Frage auf, wie es denn mit Aromen ist die nach Whisky, Cognac, Wein oder Bier schmecken, wenn jemand ein Alkoholproblem hat. Jemand in meinem Bekanntenkreis kennt sich mit der Alkoholkrankheit aus und der meint „es kann der Geschmack reichen! Es muss kein Alkohol drin sein.“ Also, lieber Finger weg, wenn man keinen Alkohol zu sich nehmen sollte, auch dann wenn es nur ein Aroma ist und gar kein Alkohol drin ist.

 

Wer weiß das jemand keinen Alkohol trinken darf, der sollte also auch kein Liquid mit dem Geschmack nach Eierlikör zum probieren anbieten.

 

Greift zu anderen Aromen! Es gibt hunderte von anderen Aromas – von Kaffee über Süßigkeiten bis zu jeder beliebiger Frucht. Übrigens gibt es dabei natürlich auch äußerst umstrittene Varianten – von Gorgonzola über Basilikum bis zu Speck.

 

Was übrigens als Begleiterscheinung von Liquids nach einigen Monaten dampfen eintritt, darüber werden wir uns nächste Woche mal unterhalten!

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag: