Die besten Sommerliquids für heisse Tage

Sommerliquid für den Strand
3. Juli 2020 4 min zum lesen

Die besten Sommerliquids für heisse Tage

Sommerliquids – Strandfeeling für deinen Tank


In Zeiten von Corona werden wohl die wenigsten an den Strand fahren um dort ordentlich Sonne zu tanken, fruchtige Cocktails zu trinken und sich in kulinarischen Highlights zu verlieren. Doch ich habe gute Nachrichten. Sonne gibt’s bei uns genauso, wunderschöne Berge und eine Menge Seen die zum Wandern und Baden einladen ebenfalls. So günstige Cocktails wie in Thailand am Strand sind hier aber leider nicht so einfach zu kriegen, oder sind sehr aufwändig, macht man sie selber. Aber auch da habe ich euch ein paar Tipps! Um was es eigentlich geht? Genau! Sommerliquids!

Sommerliche E-Liquids gibt es so einige. Doch ich habe euch hier einige meiner favorisierten Sommer E-Liquids herausgesucht, welche ich euch nun vorstellen werde.


 

Mekong Juice – Mango Cocktail E-Liquid


Wenn wir schon nicht wirklich ins Ausland fahren können, bleiben wir doch auch beim ersten Sommerliquid gleich in unserer schönen Schweiz. Das Mekong Juice Mango Cocktail belegt bei mit definitiv den ersten Platz unter den Mango Liquids. Das Mango Cocktail stammt aus Rüttenen im Kanton Solothurn und wird von Vape Lounge in Worben abgefüllt. Es ist angenehm gesüsst, herrlich fruchtig und durch einen Schuss Cooling Agent schön kühl beim Einatmen. Definitiv ein Tipp für jeden der auf authentische Mango Liquids steht und für mich persönlich, ein waschechtes Sommerliquid!

Vapelounge Cloud Juice – Tropical Breeze


Wenn wir schon bei Schweizer Liquids sind, bleiben wir doch gleich mal dabei. Das Tropical Breeze vereint tropische Früchte mit einem Hauch Frische. Genauer gesagt, schmeckt es nach sonnengereiften Orangen, frischer Mango und ein wenig Granatapfel – wie ein leckerer Fruchtcocktail mit ein paar erfrischenden Eiswürfeln. Die leicht herbe Note des Granatapfels ergänzt sich hervorragend mit der Süsse der Orangen und der Mango – ideal als Sommerliquid, nicht zu schwer aber auch nicht zu kühl.

Aisu – Aloe Vera


Aloe Vera ist bei uns ja nicht wirklich bekannt als Delikatesse oder ähnliches, viel mehr kennen es die meisten aus der Kosmetik, genauer von Haut- und Handcremes. Es hat kühlende Eigenschaften und überraschenderweise auch einen leicht fruchtigen, speziellen Geschmack. Wer das Aloe Vera Getränk von Coop kennt, der weiss wie dieses Liquid schmeckt. Herrlich kühl, erfrischen und süss – also ebenfalls perfekt als Sommer Liquid geeignet.

PS: unser absoluter Bestseller unter den Aisu und ZAP! E-Liquids

Just Juice – Kiwi & Cranberry on Ice


Bei Just Juice geht es schon in die wirklich süsse Richtung unter den Sommerliquids. Das coole (wortwörtlich) am Kiwi & Cranberry ist aber die angenehme Kühle, welche man beim Dampfen spürt und eine saure Note, welche wohl vom Cranberry Aroma herstammt. Genau diese leichte Säure steht der Süsse dieses Sommerliquid ausgewogen gegenüber und rundet das Geschmacksprofil schön und angenehm ab.

Curieux Yumé – Yoko


Was in den Sommer und auch perfekt in ein Sommerliquid passt, sind kühle Wassermelone und saftige Pfirsiche. Das Yoko von Curieux ist eine richtige Fruchtbombe und erst seit kurzem erhältlich. Angenehm süss, die Wassermelone kommt gut durch und der Pfirsich gibt dem Ganzen am Schluss noch den letzten Schliff. Mein momentaner Favorit unter den Sommerliquids!

The Barber – Wild Gin Longfill Aroma


Wer die lauen Abende am Pool mit feinen Cocktails wirklich vermisst, der sollte dieses Longfill Aroma ausprobieren. Das Longfill Sommerliquid Wild Gin schmeckt tatsächlich nach Gin, Tonic und feinen Walderdbeeren. Genau so, wie man sie auch bei uns im Wald manchmal finden kann (Achtung, nicht essen, Bandwurmalarm!) Das erste Sommerliquid ohne Kühleffekt, dafür perfekt geeignet um es abends, wenn es kühler ist draussen auf dem Balkon zu geniessen!

Flavorist - Maroc Mint Longfill Aroma


Mein persönlicher Superstar unter den Liquids für den Sommer ist definitiv das Maroc Mint Longfill Aroma. Wer marokkanische Minze kennt, der weiss wie sie schmeckt. Sanfter und aromatischer als unsere Minze, vereint mit einer leichten Frische das perfekte Sommerliquid nach meinem Geschmack. Ach und bevor ich es vergesse – Das Maroc Mint ist wohl auch das günstigste Liquid in diesem Beitrag – Warum? Wie beim The Barber, handelt es sich hier um ein Longfill Aroma. Die Flasche enthält also lediglich das Aroma und wird mit Nikotinshots und Base aufgefüllt um ein fertiges Sommerliquid zu bekommen.

 


Über mich -  Nach drei Jahren Dampfen und über zwei Jahren als Verkäufer in den Filialen Zürich und Horgen war es langsam Zeit für einen Tapetenwechsel und so bin ich irgendwie in den unendlichen Tiefen des Dampfischen Büros gelandet. Dort habe ich, neben anderem, eine ungeahnte Freude am Texten entdeckt und werde euch zukünftig noch so einiges an informativen, sinnlosen, witzigen, hilfreichen, und doofen Beiträgen bescheren. Wünsche, Anregungen und Kritik werden gerne gesehen und dürfen an demian@dampfi.ch geschickt werden.


 

 

 

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:
Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht